Betriebssysteme

Semester: Sommersemester 2006 (2. Semester)
Dozent: Heinz Dinse

Vorlesung

Habe ich irgendwie wild in Erinnerung. Viel durch einander, alles Recht oberflächlich. Herr Dinse hat wohl ein Skript, das konnte man auch von ihm bekommen. Er hat das Skript durchgearbeitet, wobei jedes Thema ein bis zwei Seiten lang ist. In der Klausur fragt er zu den verschiedenen Themen etwas, das auch ganz sicher in den ein bis zwei Seiten steht. Um es zu lesen ist zwar keine Zeit, aber man durfte das Skript mit persönlichen Anmerkungen mit zur Klausur bringen.

Übung

Bestand fast nur aus Linux/Unix Shellprogrammierung. Hier konnte man die Grundlagen von Shellprogrammierung lernen. Soweit ich das in Erinnerung habe wurde aber nicht geprüft ob man die Shellscripte die man abgegeben hat auch wirklich verstanden hat. Konnte man auch im Team abgeben.

Benotung

Theorie: Klausur
(Ich hatte leider kein Skript mit, nur ne 1,7 bekommen oder war es eine 1,3?).
Übung: Shellskripte schreiben.

Files